NEU! Ab Januar 2022!

Die agile Innovation des Ideenworkshops

Wenn Sie nach Ideen für Innovationen oder kreativen Problemlösungen suchen – aber keinen klassischen Ideenworkshop durchführen möchten oder können.
Pay-per-Trigger

Die neue, flexible und kostengünstige Art der Lösungs- und Ideenfindung

Sie möchten einen wich­ti­gen Ideen­work­shop oder Inno­va­ti­ons­work­shop veranstalten?

Aber viel­leicht …

  • sind Sie nicht sicher, ob sich der Aufwand lohnen wird; ob Sie die Ideen finden werden, die Sie benötigen.
  • ist es nicht möglich eine ausrei­chende Zahl Teil­neh­mer für einen, zwei oder gar drei Tage aus dem Tages­ge­schäft zu nehmen.
  • fehlt Ihnen das Budget für eine profes­sio­nelle Workshop-Moderation.

Wie wäre es mit einem Angebot, bei dem

  • Sie in kleinen Schrit­ten vorge­hen, von denen die ersten kosten­los sind. Nur wenn Sie Erfolge sehen, machen Sie weitere und zahlen für jeden nur 100€.
  • die Teilnehmer/​innen in kleinen Gruppen und Zeit­ab­schnit­ten ab 30 Minuten selbst­or­ga­ni­siert clevere Ideen entwi­ckeln, auch per Webmeeting.
  • die Kosten für die krea­tive Bear­bei­tung eines Themas auf 1.000€ gede­ckelt sind.

Wie kann das gehen? Wir haben ASIT-Inno­va­ti­ons­prin­zi­pen auf das „Produkt Ideen­work­shop” ange­wandt. Und das Ergeb­nis ist dieses neue Format für Ideen- und Innovationsworkshops.

Sie bekom­men die Quali­tät und Anzahl an inno­va­ti­ven Lösun­gen wie in einem ASIT-Work­shop vor Ort. Zu gerin­ge­ren Kosten und mit viel mehr Flexi­bi­li­tät und Sicher­heit.

Wir beraten Sie sehr gerne dazu.

ASIT-Workshop

In 4 Schritten zu Top-Ideen für Innovation oder Problemlösung

Titel unten klicken für Details.

Bei den meisten Themen genügt uns ein Webmee­ting von etwa einer Stunde, um die Aufgabe und den Kontext hinrei­chend tief zu verste­hen. Gele­gent­lich werden davor oder danach noch Infor­ma­tio­nen per Email ausgetauscht.

Wenn gewünscht, unter­zeich­nen wir vorab eine Vertrau­lich­keits­ver­ein­ba­rung, ein Non-Disclo­sure-Agree­ment. In vielen Fällen kann das bei dieser Art von Ideen­fin­dung entfal­len, da wir mit den Ideen der Teil­neh­mer nicht in Berüh­rung kommen.

Im selben Webmee­ting oder per Email haben Sie Gele­gen­heit, Fragen zu stellen oder Tipps zu erhalten.

Durch Kombi­na­tion von Infor­ma­tio­nen Ihrer Aufga­ben­stel­lung mit den ASIT-Prin­zi­pien erstel­len wir die ersten Ideentrigger. 

Die Ideen­trig­ger sind Sätze, Impulse, die Ihre Teil­neh­mer in Rich­tung erfolg­rei­cher Ideen und Lösun­gen ziehen.

Die Ideen­trig­ger werden jeweils durch zwei oder drei inspi­rie­rende, prak­ti­sche Beispiele anschau­lich gemacht. 

Die Teil­neh­mer bekom­men Zugang zu einem Video und Doku­men­ten, die genau beschrei­ben, wie sie mit Ideen­trig­ger und Beispiel arbeiten.

Die Unter­la­gen enthal­ten auch das Vorge­hen zur Ideen­aus­wahl und zur Entwick­lung einer Top-Idee zu einem Projektvorschlags-Entwurf.

Die Teil­neh­men­den verab­re­den sich je Ideen­trig­ger zu einer halben Stunde Ideen­fin­dung. Das kann live, vor Ort oder per Webmee­ting statt­fin­den. Falls einmal ein Ideen­trig­ger gar nicht „liefern” oder funk­tio­nie­ren sollte, haben sie einen weite­ren in Reserve.

Sie haben dann einige Minuten Zeit, um über das Prinzip des Trig­gers und die Beispiele zu spre­chen. Anschlie­ßend entwi­ckeln sie 15 bis 20 Minuten lang Ideen, Inno­va­tio­nen und krea­tive Lösungen. 

In den verblei­ben­den 5 bis 10 Minuten werden die Ideen struk­tu­riert, nach Vorlage bewer­tet und die Top-Idee oder ‑Ideen ausge­wählt und markiert.

Ihre Frage oder Anfrage

Zur Daten­schutz­er­klä­rung
Der Erfolg spricht für sich

Was unsere Kunden dazu sagen

Die ASIT-Methode funk­tio­niert wirk­lich ausgezeichnet.
Dr. Ulrich Betz
Merck Serono KgaA
Auch heute, 3 Jahre nach dem Trai­ning, nutzen wir begeis­tert, was wir von Solid­Crea­ti­vity gelernt haben.
Alex­an­der Reichelt
Metsä Tissue Corporation
Die Ergeb­nisse haben uns überzeugt.
Daniela Hansen
Pelikan Vertriebs­ge­sell­schaft mbH & Co. KG
Wir freuen uns schon auf das nächste Problem. 
Nicolas Puget
Skis Rossi­gnol SA
NEU! GÜNSTIG & FLEXIBEL

Agile Ideenworkshops

Eine neue, inno­va­tive Art, krea­tive Ideen und Problem­lö­sun­gen zu entwi­ckeln. Kosten­güns­tig, super­fle­xi­bel und agil. 

Perfekt geeig­net z. B. für …

  • tech­ni­sche Inno­va­tio­nen und Problemlösungen
  • Produkt­ent­wick­lung und Marketing
  • Simpli­fi­ca­tion, auch vor der Digi­ta­li­sie­rung von Prozessen
  • Geschäfts­mo­delle, Stra­te­gien, Smartes Pricing
  • Start-ups und Busi­ness Development
  • Ideen und Lösun­gen für Politik, Gesund­heit, Nach­hal­tig­keit, Verwaltung
Dietmar Gamm
Partner D/​A/​CH

Eine gute Verbindung

„Ich freue mich darauf von Ihnen zu hören (oder zu lesen).”

Dietmar Gamm