Von Natur aus neugierig

Über uns

„Es geht immer noch anders und besser“. Das Leitmotiv und unsere Neugier geben uns jeden Tag diese Energie, die unsere Kunden und Teilnehmer/innen spüren und die sie sich auf sie überträgt.

SolidCreativity-Gründer Pascal Jarry

SolidCreativity wurde von Pascal Jarry gegründet, der nach mehr als 20 Jahren in der Leitung von Kreativteams (in 3 Sprachen auf 3 Kontinenten) im Jahr 2002 die ASIT-Methode für sich entdeckte. Diese Methode ermöglichte es ihm, den bis dahin empirischen Prozess der Ideenfindung systematisch zu wiederholen.

Um sich von der Wirksamkeit von ASIT zu überzeugen, stellte er sich die Herausforderung, in einem Jahr 12 Patente auf einem Gebiet anzumelden, das er liebte: Fahrräder. Pascal lernte, wie man Patente schreibt, und ASIT ermöglichte ihm die Erfindungen … die Wette war gewonnen. Eines der ASIT-Patente wurde zu einem Produkt, das noch immer im Internet verkauft wird (die i-Lock-Diebstahlsicherung).

Pascal Jarry integrierte ASIT schnell in seine Praxis, wurde Berater und formalisierte dann die Ausbildungsprogramme, um 2004 SolidCreativity zu gründen.

Ende 2012 gründete Pascal gemeinsam mit Dietmar Gamm die SolidCreativity GmbH.

Etliche seiner französischen Kunden waren mit deutschen Unternehmen verflochten. Sie waren von der Zusammenarbeit mit SolidCreativity so begeistert, dass sie diese auch besonders auf ihre deutschen Ableger oder Partner erweitern wollten. Dem vielfachen Kundenwunsch wurde durch die deutsche Niederlassung entsprochen.

400+

Stammkunden in Europa

in vielen Branchen und Feldern mit Schwerpunkt Technologie und Technik.

15

Trainer, Moderatoren

mit Praxiserfahrung im Innovations- oder Entwicklungsmanagement.

Relevanz
92 %
Kompetenz
95 %
Didaktik
89 %

Dietmar Gamm

2008 wurde Dietmar Gamm auf die ASIT-Methode und SolidCreativity aufmerksam. Er war zu der Zeit international für das Innovationsportfolio einer Chemiekonzern-Sparte verantwortlich.

Produkt-, Leistungs-, und Marketinginnovationen, neue Geschäftsmodelle und Strategien waren seine Themen.

Nach mehreren Jahren als Kunde und Dienstleister beschlossen die beiden 2012, gemeinsam den deutschen Ableger zu gründen. Nützlich war dabei, dass Pascal bereits mit deutsch-französischen Kunden gearbeitet hatte. Die deutschen Zweige der SolidCreativity-Kunden waren mehr als offen, die ASIT-Methode auch ihren Teams anzubieten. Die SolidCreativity GmbH wurde so zum Selbstläufer.

In Seminaren, Einzeltrainings und mehreren Kundenprojekten in Frankreich und Belgien gab Pascal seine Erfahrungen im agilen Projektmanagement an Dietmar weiter.

Somit konnte SolidCreativity Deutschland als einer der ersten Trainingsanbieter R&D‑Teams neben der ASIT-Kreativitätsmethode auch Schulungen und Coaching in Agilem Projektmanagement und agilem Arbeiten anbieten — gerade richtig für die große Welle, die kurz darauf einsetzte.

2017 kam ein drittes Element dazu: Kluges Entscheiden in Organisationen. Dietmar hatte das Thema schon seit vielen Jahren als Schwachstelle in vielen Organisationen erkannt. Als Ingenieur und Management-Wissenschaftler entwickelte er ein Framework, durch das Fach- und Führungskräfte die Entscheidungsqualität erheblich steigern können. Trainings und Beratungen dazu bietet SolidCreativity heute unter der Marke SolidDecisions an.

Entwicklung

1999 – 2021

ASIT

Dr. Roni Horowitz konzipiert die ASIT-Methode, um technische Probleme in der Luft- und Raumfahrt systematisch zu lösen – und als Alternative zum komplexeren TRIZ.

Pascal Jarry

Pascal Jarry gründet die SolidCreativity EURL mit Sitz in Bordeaux, Frankreich.

SolidCreativity GmbH

Die deutsche Gesellschaft wird gegründet und bietet ASIT- und Agile-Trainings und -workshops an.

Gesuchter Partner

Heute ist die SolidCreativity GmbH in Deutschland ein gesuchter Partner, wenn immer es um Innovation und Kreativität geht.