Multiprojekt-Management mit Kanban

Wir nutzen Kanban-Methode und -Denken für Ihr Multiprojekt­management. Für mehr Motivation und deutlich kürzere Projekt­laufzeiten.

Nacheinander statt parallel - transparent statt digital

Die vielleicht größte Produktivitätsbremse in der modernen Organisation ist die menschliche Neigung, zu viele Dinge parallel statt nacheinander abzuarbeiten. So steigt der Bestand an angefangenen aber nicht beendeten Projekten und Programmen stetig an. Und gleichzeitig fallen Produktivität und Motivation.

Die Lösung liegt in den Prinzipien, mit denen die Autoindustrie schon seit den siebziger Jahren Produktivitätssprünge erreicht: visuelle Steuerung und Limitierung der Bestände. Das System hat einen Namen: Kanban.

Wir wenden Kanban-Denken und -Werkzeuge im Workshop auf Ihr Projektportfolio an. Mit dem Ergebnis von mehr Transparenz und Überblick, deutlich kürzeren Laufzeiten und hoher Motivation.

Formate

  • Firmeninternes Seminar
  • Offenes Seminar

Informationen

Organisationen, die das Kanban-Prinzip zur Steuerung ihres Projektportfolios nutzen, stellen folgende Vorteile fest:

  • Wesentliche Reduzierung der  durchschnittlichen Laufzeit der einzelnen Projekte.
  • Wirtschaftliche Vorteile, da die Projektergebnisse der Organisation oder dem Markt früher zur Verfügung stehen.
  • Höhere Motivation, größeres Selbst­vertrauen der Projekt­mitarbeiter durch mehr Erfolgs­erlebnisse.
  • Kosteneinsparungen durch weniger Investi­tionen in Projekte, die nie fertiggestellt werden.

Das Programm besteht aus einem Wissens- und Verständnis­teil und einem Work­shop­teil.

Im Wissens­teil erarbeiten wir uns die Kanban-Grund­lagen, die Logik und die praktische Anwendung in verschiedenen Feldern. Dadurch erkennen die Teil­nehmer, dass das fundamentale Prinzip weit über Projekt- und Projekt­portfolio-Management hinaus reicht. Und dass viele Probleme und Ineffizienzen, die wir in Wirtschaft, Verwaltung, Gesellschaft und Politik beobachten, durch das Kanban-Organi­sations­prinzip behoben werden könnten.

Im Work­shop­teil nehmen wir uns dann ein oder mehrere Projekt­port­folios (oder Projekt­pipe­lines) Ihrer Organisation vor und „kanbani­sieren“ sie. Das bedeutet, wir visuali­sieren sie auf einem digitalen oder analogen Kanban­board und wenden die Kanban-Prin­zipien darauf an.

Nach der Veranstaltung kann das Portfolio auf der Grundlage der Fest­legungen des Work­shops weiter optimiert werden.

Die positiven Effekte auf Projekt­laufzeiten und Team-Moti­vation werden schnell ersichtlich.

Fach- und Führungspersonal in

  • Projektmanagement
  • Projektportfolio-Management (PO)
  • Marketing
  • Produktmanagement
  • Entwicklung, Produktentwicklung
  • Innovationsmanagement
  • Vertrieb
  • sonstigen Funktionen, mit Interesse an Produkt- und Leistungsinnovation

Seminarzeiten
nach Vereinbarung

Teilnehmerzahl
max. 12

Dauer
1 Tag

Inklusivleistungen
Ausdruck der Folien, Teilnahmezertifikat, benötigte Materialien, Umsetzungs-Support per Telefon, Email, Webkonferenz

Dietmar Gamm

  • SolidCreativity-Partner und Geschäftsführer für Deutschland
  • Führungs- und Projekterfahrung in Geschäfts- und Produktentwicklung, Marketing, Produktmanagement und Geschäftsführung in Deutschland, Belgien und den Vereinigten Staaten.
  • Diplom-Ingenieur (Lebensmitteltechnologie) und MSc (Management)
  • ASIT- und Agile-Moderator, Coach und Seminarleiter seit 2012

Sie haben Interesse? Oder Fragen? Senden Sie uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular. Oder rufen Sie an:

Kunden

Weitere

Kontaktinformation

SolidCreativity GmbH
Charlie-Chaplin-Alle 27
68519 Viernheim
T 06204 / 9181277
info@solidcreativity.de
www.solidcreativity.de